Uedemerbruch

Uedemerbruch, Gemeinde Uedem, Kreis KleveBild vergrößern

Uedemerbruch, Gemeinde Uedem, Kreis KleveBild vergrößern

Gemeinde Uedem, Kreis Kleve

Ansprechpartner im Dorf:

Michael Tillmann
Dorf 38
47589 Uedem
Telefon: 02825-8447
E-Mail: Tillmann-Michael@t-online.de

Bürgermeister:

Rainer Weber
Mosterstraße 2
47589 Uedem
Telefon: 02825-8844
E-Mail: rathaus@uedem.de
www.uedem.de

  • Einwohner:
    • 527
  • Infrastruktur:
    • Gaststätte/Café
    • Handwerk
    • Bauernmarkt
    • Vereinsgebäude/Dorfgemeinschaftshaus
    • Generationenhaus
    • Jugendbetreuung
    • Altenbetreuung
    • Gedenkstätten
    • Kirche/religiöse Stätte
    • Friedhof
    • Feuerwehr
    • Dorfplatz
    • Bolzplatz
    • Kinderspielplatz
    • Grillplatz
    • Wanderparkplatz
    • Wanderwege
    • Eisenbahnanschluss in 10 km Entfernung
    • Anschluss an die Autobahn
    • ÖPNV
  • Besondere Merkmale:
    • Naturdenkmal Eiche bei Albershof, ca. 600 Jahre alt
    • Haus Kolk, alter Adelssitz (aus d. J. 1340)
    • Eisenbahntunnel aus d. J. 1878
    • Stolperstein für jüdische Zigeunerin (1943 in Ausschwitz ermordet)
    • Verschiedene Baudenkmäler
    • Bodendenkmäler im Hochwald
    • Kriegerehrenmal
  • Arbeitsplätze:
    • Land- und Forstwirtschaft:       14 HE Betriebe, 11 NE Betriebe
    • Handwerk und Gewerbe:         2 Betriebe
    • Handel und Dienstleistungen:  3 Einrichtungen in Fremdenverkehr, Gastronomie
  • Vereine:
    • St. Hubertus Schützenbruderschaft
    • Katholische Frauengemeinschaft
    • Musikverein Heimatklänge
    • St. Laurentiusbruderschaft
    • Martinskomitee
    • Reinische LandFrauen
    • Freiwillige Feuerwehr
    • DJK Sportverein Labbeck Uedemerbruch
    • Kirchenchor Cäcilia
    • Katholische öffentliche Bücherei (freiwilliges Betreuerteam)
    • Messdienergemeinschaft "Heilige Familie"
    • Caritasgruppe "Heilige Familie"
    • Seniorengruppe
    • Heimat- und Verkehrsverein Uedem
    • Krankenhausbesuchsdienst
    • Radfahrergruppe
  • Erfolge im Wettbewerb:
    • Kreiswettbewerb 2008: Bronze und Sonderpreis
    • Kreiswettbewerb 2011: Silber
    • Kreiswettbewerb 2014: Gold