Niesen

Niesen, Stadt Willebadessen, Kreis HöxterBild vergrößern

Niesen, Stadt Willebadessen, Kreis HöxterBild vergrößern

Stadt Willebadessen, Kreis Höxter

Ansprechpartner im Dorf:

Markus Hagemann
Lützer Weg 28
34439 Willebadessen
Telefon: 0170-6366000
E-Mail: Markus.Hagemann@web.de

Bürgermeister:

Hans Hermann Bluhm
Abdinghofweg 1
34439 Willebadessen
Telefon: 05644-8810
E-Mail: h.bluhm@willebadessen.de
www.willebadessen.de

  • Einwohner:
    • 545
  • Infrastruktur:
    • Lebensmittelladen im Nachbardorf (3 km)
    • Bäckerei (s.o.)
    • Getränkehandel
    • Handwerk
    • Vermarktung von Johannisbeeren, Sirup vom Schlosshof
    • Pfarrheim
    • Bürgerhalle
    • Jugendbetreuung
    • Gedenkstätten
    • Schlossanlage mit Kapelle
    • Kirche/
    • Friedhof
    • Chr. Bildungswerk „Die Hegge“
    • Feuerwehr
    • Dorfplatz im Bereich der Kirche
    • Bolzplatz
    • 2 Kinderspielplätze
    • Sportplatz
    • Reitplatz/-anlage
    • Wanderwege
    • Breitbandanschluss
    • Eisenbahnanschluss
    • Anschluss an die Autobahn
    • ÖPNV
  • Besondere Merkmale:
    • Mädchenbrunnen in der Frohnhauser Straße
    • St. Maximilian Kirche
    • Liborius Statue
    • Privates Museum (Famlilie Lange) Sammlunf von Geräten und aAlten Fundstücken
    • Alte Wassermühle mit neuer Technik (Familie Behler)
    • Christliches Bildungswerk "Die Hegge"
    • Donatus Kapelle
  • Arbeitsplätze:
    • Land- und Forstwirtschaft:       9
    • Handwerk und Gewerbe:         40
    • Handel und Dienstleistungen:  2
  • Vereine:
    • Schützen- und Heimatverein
    • Feuerwehr
    • Spiel & Sportverein Niesen
    • Hallenbetreiberverein
    • Reit- und Fahrverein
    • Sozialverband VDK, Ortsgruppe Niesen
    • Caritas
    • Angelverein
    • KFD
    • KJG (Messdiener)
    • Eagles Niesen e. V. Verein für junge Kultur)
    • Dämmerschoppen als regelmäßige einrichtung der Senioren
    • Missionsstrickkreis Niesen
    • Gitarrengruppen
  • Erfolge im Wettbewerb:
    • Teilnahme an Kreiswettbewerben in den Jahren 1976, 1978, 1981, 1987, 1996, 1999, 2002, 2005, 2008, 2011, 2014
    • 1996: Sonderpreis
    • 1999: Sonderpreis
    • 2005: Sonderpreis
    • 2008: 1. Platz
    • 2011: 1. Platz
    • 2014: 1. Platz
    • Landeswettbewerb 2012: Bronze