Niederhelden

Niederhelden, Stadt Attendorn, Kreis OlpeBild vergrößern
Niederhelden, Stadt Attendorn, Kreis Olpe


Niederhelden, Stadt Attendorn, Kreis OlpeBild vergrößern
Niederhelden, Stadt Attendorn, Kreis Olpe


Stadt Attendorn, Kreis Olpe

Ansprechpartner im Dorf:

Johannes Jürgens
Repetalstraße 249
57439 Attendorn
Telefon/Fax: 02721/ 942430 und 02721/ 3606
E-Mail: info@mwjj.de

Bürgermeister:

Christian Pospischil
Stadtverwaltung Attendorn
Kölner Str. 12
57439 Attendorn
Telefon/Fax: 02722 / 64-200 und 02722 / 64-421
E-Mail: c.pospischil@attendorn.org

  • Einwohner:
    • 311
  • Infrastruktur:
    • Gaststätte/Café
    • Facharzt
    • Handwerk
    • Bauernmarkt
    • Feuerwehr
    • Generationenhaus
    • Bolzplatz
    • Kinderspielplatz
    • Reitplatz/-anlage
    • Grillplatz
    • Wanderwege
    • Wanderparkplatz
    • Gedenkstätten
    • Kirche/religiöse Stätte
    • Breitbandanschluss
    • Eisenbahnanschluss
    • Autobahn
    • ÖPNV
  • Besondere Merkmale:
    • Viele historische Fachwerkhäuser und echte Fachwerkneubauten
    • Kapelle
    • Naturdenkmal Linde (150 Jahre)
    • Quellen
    • Natur im Dorf Pfad
    • Heiligenhäuschen mit Gedenkplatte Jakobspilgerweg
  • Arbeitsplätze:
    • Land- und Forstwirtschaft:       5
    • Handwerk und Gewerbe:         14
    • Handel und Dienstleistungen:  92
  • Vereine:
    • Initiativkreis-Dorf-Niederhelden e.V.
    • Kapellenverein
    • Wasserinteressengemeinschaft
    • Kümmerfrauen
    • Wortgottesdienstkreis
    • Golfclub
    • Reiterverein
    • Niederheldener sind grundsätzlich in das Vereinsleben des Kirchspiels Helden integriert
  • Erfolge im Wettbewerb:
    • Kreiswettbewerb 1971: 5. Platz
    • Kreiswettbewerb 1973: 2.Platz
    • Kreiswettbewerb 1976: 2. Platz
    • Kreiswettbewerb 1980: 5. Platz
    • Kreiswettbewerb 1982: 2. Platz
    • Kreiswettbewerb 1984: 3. Platz
    • Landeswettbewerb 1985: Silbermedaille
    • Kreiswettbewerb 1989: 2. Platz
    • Landeswettbewerb 1991: Goldmedaille
    • Kreiswettbewerb 1999/2002: 2.Platz
    • Kreiswettbewerb 2005: 1.Platz
    • Landeswettbewerb 2006: Silbermedaille
    • Landeswettbewerb 2009: Goldmedaille
    • Bundeswettbewerb 2010: Goldmedaille
    • Europawettbewerb 2012: Silber
    • Wasserort 2014
    • Kreiswettbewerb 2017: 2. Platz